Taxitarife

Neben der Grundgebühr staffeln sich unsere Tarife unter anderem nach der Entfernung Ihres Zielortes. Einen Anhaltspunkt über unsere Preise können Sie der nachfolgenden Übersicht entnehmen.
 
Innerhalb der Pflichtfahrbereiche der einzelnen Betriebssitzgemeinden Deutschlands gilt die Fahrpreisbindung an den Taxitarif der jeweiligen Tarifordnung. Demnach gelten für Gießen folgende Preise:

Amtlicher Taxitarif der Stadt Gießen vom 28. Februar 2015

Beförderungsentgelte:
Das Beförderungsentgelt setzt sich unabhängig von der Zahl der zu befördernden Personen aus dem Grundpreis, dem Entgelt für die gefahrene Wegstrecke (Entfernungspreis), dem Preis für die Wartezeit und den Zuschlägen zusammen.

Grundpreis:
Der Grundpreis beträgt 3,00 €

Entfernungspreis:
Der Fahrpreis beträgt:
 
1. für die ersten 10.000 Meter, pro km            1.80 €
2. für jeden km über 10.000 Meter, pro km    1.70 €

Der Fortschaltungsbetrag beträgt 0,10 €

Wartezeit:
  1. Die Kosten der Wartezeiten belaufen sich auf 30,00 € pro Stunde. Der Fortschaltungsbetrag beträgt 0,50 €
     
  2. Kann eine Fahrt nach Auftragserteilung und Ankunft des Fahrzeuges am vereinbarten Ort aus Gründen nicht ausgeführt werden, die der Fahrgast zu vertreten hat, ist ein Entgeld von 4,00 € von diesem zu erheben
 
  Zuschläge:
Die Mitbeförderung von bis zu 20 KG schwerem Gepäck pro Person ist frei. Ohne Rücksicht auf die Stückzahl wird beim Mitführen von Gepäck mit einem Gesamtgewicht von mehr als 20 Kg ein Zuschlag von 0,50 € und beim Mitführen lebender Tiere (ausgenommen Blindenhunde) und sperrige Güter (z.B. Schlitten, Skier) je Tier und Stück ein Zuschlag von 0,50 € erhoben.

Das Pflichtfahrgebiet umfasst das Gebiet der Universitätsstadt Gießen, einschließlich der Stadtteile bis zur Gemarkungsgrenze. Bei Beförderungen, deren Ziel oder Ausgangspunkt außerhalb des Geltungsbereiches (Pflicht- fahrgebiet) liegt, ist das Beförderungs-entgelt für die gesamte Fahrstrecke vor Antritt der Fahrt frei zu vereinbaren.

Alle Preise inkl. der gesetzlichen Umsatz- steuer. Der Fahrgast hat ein Recht auf eine detaillierte Fahrpreisquittung. Auf Verlangen wird dem Fahrgast die Taxitarifordnung vorgelegt.